Brustwarzen-Orgasmus: 4 Tipps für den "Nippelorgasmus"

Ein Brustwarzen-Orgasmus bedeutet, nur durch Berührung an den Brüsten zu kommen. Hier findest du 4 Tipps, mit denen du den "Nippelorgasmus" erreichen kannst.

Brustwarzen-Orgasmus: 4 Tipps für den "Nippelorgasmus"

Natürlich, die Brüste sind eine erogene Zone – aber einen Brustwarzen-Orgasmus hast du vermutlich noch nicht erlebt. Wenn die Brustwarzen jedoch mit viel Geduld und auf die richtige Weise stimuliert werden, kann es tatsächlich zu einem sogenannten "Nippelorgasmus" kommen.

1. Das richtige Vorspiel: Auch für den Nippelorgasmus ein Muss

Damit du überhaupt eine Chance hast, zum Brustwarzen-Orgasmus zu kommen, ist ausführliches Vorspiel essenziell. Ob das durch leidenschaftliches Küssen oder zarte Berührungen am ganzen Körper geschieht: Erst wenn du erregt bist, werden deine Nippel hart und reagieren so stark auf gezielte Berührungen, dass sich die Erregung bis zum Höhepunkt steigern kann.

2. Brustwarzen-Orgasmus durch die richtigen Berührungen

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten

Jede Frau reagiert anders, daher ist es dir überlassen, wie genau dein Partner deine Brustwarzen stimulieren soll, damit du zum Höhepunkt kommst. Manche mögen zartes Streicheln oder Lecken, anderen Frauen gefällt es, wenn man ihre Nippel zwischen zwei Finger nimmt und sie leicht zusammendrückt oder zwischen den Fingern rollt. Andere bevorzugen Streicheln oder sanftes Kneten der gesamten Brust oder mögen es, wenn ihr Partner leicht an ihren Nippeln knabbert oder saugt.

3. Massageöl und Sexspielzeug können helfen

Ein Brustwarzen-Orgasmus will trainiert werden. Damit du zum Höhepunkt kommst, ohne an Klitoris oder Vagina stimuliert zu werden, braucht es in der Regel seine Zeit. Helfen können auf dem Weg zum Nippelorgasmus auch ungewohnte Reize, zum Beispiel durch Sexspielzeug: Ein Vibrator kann deine Nippel besonders lustvoll stimulieren. Zartes Kitzeln mit einer Feder kann genauso für den erotischen Kick sorgen wie "Shades of Grey"-Spiele mit Nippelklemmen – erlaubt ist, was dir gefällt. Auch eine ausführliche Massage mit duftendem Öl kann bis zum Brustwarzen-Orgasmus führen.

4. Nicht jede Frau kommt so zum Orgasmus

Wenn es bei dir mit dem Brustwarzen-Orgasmus nicht klappt, ist das kein Grund, dich zu grämen. Die Brustwarzen reagieren bei jeder Frau unterschiedlich – manche reagieren an den Nippeln sehr sensibel, sodass selbst kleinste Berührungen schmerzhaft sind. Andere sind dort so unempfindlich, dass sie Liebkosungen an den Brüsten eher langweilig finden. Ob du Lust darauf hast, es mit dem Nippelorgasmus zu versuchen, ist komplett deine eigene Entscheidung. Und natürlich ist der Orgasmus an sich auch kein Muss – wenn du die Berührungen an deinen Brüsten oder anderen Körperstellen einfach nur genießt, ohne dadurch zum Höhepunkt zu kommen, ist das schließlich immer noch ziemlich schön.

Verwandte Artikel