Kein Sex in der Beziehung: Was tun gegen die Flaute im Bett?

Ihr seid wie beste Freunde, ein tolles Team, aber hattet schon länger keinen Sex mehr in der Beziehung? Keine Sorge: Mit ein paar Tipps ist die Flaute im Bett bald passé.

Kein Sex in der Beziehung: Was tun gegen die Flaute im Bett?

Eigentlich läuft alles super zwischen euch, wäre da nicht diese eine winzige Kleinigkeit: Kein Sex in der Beziehung. Eine solche Sex-Flaute kann schon mal passieren, gerade wenn Paare länger zusammen sind und sich in- und auswendig kennen – vielleicht ein bisschen zu gut. Schnell grätscht euch dann der Alltag dazwischen und es entsteht sexuelle Unlust. Was du gegen die Flaute im Bett tun kannst, erfährst du hier.

Kein Sex in der Beziehung? Keine Panik

Regel Nummer 1: Mach dich nicht verrückt. Dass das Sexleben nach ein paar Jahren Beziehung nicht mehr so aufregend ist wie zu Beginn, ist völlig normal. Dafür treten andere schöne Gefühle in den Vordergrund. Liebe, Vertrautheit, Zärtlichkeit entstehen meist erst mit der Zeit, wenn die Hitze der ersten Verliebtheit sich allmählich abkühlt. Auch gemeinsame Hobbys und Interessen bilden sich oft im Laufe der Beziehung heraus, wenn ihr euch nicht mehr bei jeder erstbesten Gelegenheit die Klamotten vom Leibe reißt.

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten

Lasst euch da also nicht unter Druck setzen, nur weil andere Pärchen ihr Sexleben in den schillerndsten Farben schildern (und dabei nicht selten übertreiben). Vermisst ihr den Sex hingegen wirklich, solltet ihr etwas dagegen unternehmen.

Entspannung und Spaß gegen Flaute im Bett

Meistens ist Stress Schuld an der Flaute im Bett. Im Job und im Alltag werden ständig Höchstleistung von uns verlangt. Wenn wir dann abends erschöpft ins Bett fallen, möchten wir am liebsten nur noch schlafen und haben keine Lust auf Sex. Umso wichtiger ist es daher, dass ihr euch entspannt und es euch schön macht, wenn ihr euer Liebesleben aufpeppen wollt. Macht euch zum Beispiel einen gemütlichen Abend auf der Couch, kuschelt ein wenig – und schaut, was sich ergibt.

Wenn es bei euch auf der Couch in Jogginghose nicht funken will –geht mal wieder zusammen aus, in ein tolles Restaurant mit anschließender Übernachtung im schicken Hotel. Ein Ortswechsel kann manchmal Wunder bewirken. Noch viel wichtiger ist Kommunikation: Sprecht miteinander über eure Wünsche und Fantasien. Möglicherweise ergibt sich daraus die Chance, mal etwas Neues im Bett auszuprobieren: Rollenspiele, coole Sextoys oder eine aufregende Sexstellung.

Du willst, er nicht? Selbst ist die Frau

Kein Sex in der Beziehung? Kein Problem! Wenn du die Einzige bist, die darunter leidet, dass ihr keinen Sex in der Beziehung habt, musst du nicht auf deinen Freund warten. Mit einem Vibrator und anderen Sextoys kannst du dir einfach selbst orgastische Höhenflüge bereiten. Vielleicht lässt sich dein Schatz ja von deiner neu entdeckten Leidenschaft anstecken.

Verwandte Artikel