Was wollen Frauen im Bett NICHT? Die 5 unbeliebtesten Praktiken

Es gibt einige Fehler, die Männer im Bett machen können. Was Frauen im Bett NICHT wollen, haben Userinnen auf Reddit nun ein für alle Mal festgehalten.

Was wollen Frauen im Bett NICHT? Die 5 unbeliebtesten Praktiken

Was wollen Frauen im Bett und was törnt sie so richtig ab? Diese Fragen beschäftigen viele Männer. Ein Glück, dass sich einige Nutzerinnen der Plattform Reddit nun öffentlich über dieses Thema ausgetauscht und die größten Fehler zusammengetragen haben. Hier sind die fünf unbeliebtesten Sexpraktiken.

1. Ein Gentleman genießt und schweigt?

Offensichtlich kommt diese Devise zumindest im Bett nicht sonderlich gut bei Frauen an. Wie sich in den Antworten herausstellt, ist einer der größten Abtörner, wenn Mann keinen Laut beim Liebesspiel von sich gibt. Das bezieht sich zum einen auf das Stöhnen, zum anderen jedoch auch auf die Worte. Denn: Für viele Ladys gehört Dirty Talk zum Sex dazu. Es macht sie scharf, wodurch sie sich noch besser fallen lassen und genießen können. Also: Nur Mut, liebe Männer, gebt ruhig Töne von euch!

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten
Was wollen Frauen im Bett NICHT? Die 5 unbeliebtesten Praktiken
Regungslos und stumm dazuliegen, törnt nur die wenigsten Frauen an. (© 2018 Family TV, Shutterstock)

2. Unsanfte Stimulation des Intimbereichs

Die Teilnehmerinnen sind sich grundlegend einig: Ein Vorspiel gehört zum Sex dazu. Dabei stehen sie auch sehr darauf, wenn der Mann die Klitoris und den Intimbereich massiert, bevor es zur Penetration kommt. Doch auch dabei können die Herren so einiges falsch machen. Besonders störend empfinden Frauen es, wenn er wie wild auf der Klitoris herumreibt und generell zu unsanft mit ihrer empfindlichen Region umgeht.

Klar, da sind die Geschmäcker verschieden, aber die Mehrheit der Frauen rät: In der Ruhe liegt die Kraft. Nach einem langsamen Start dürfen die Berührungen intensiver werden, wenn sich ihre Lust gesteigert hat. Bei Unsicherheit hilft ein simpler Rat: Einfach fragen! Die meisten Frauen, die an der Diskussion auf Reddit teilnahmen, mögen es, wenn sie Feedback geben können. Hier haben wir noch weitere Tipps für die Stimulation der Klitoris zusammengefasst.

3. "Ich komme, ich komme, ich ..."

Den größten Frust teilen die Reddit-Userinnen wohl wenn es darum geht, die letzten Meter vor dem Orgasmus zu bestreiten. Viele von ihnen geben ihrem Partner einen kleinen Hinweis und sagen ihm, dass sie kurz davor sind, zu kommen. Was dann passiert, können einige Nutzerinnen nicht verstehen. Sie berichten davon, dass Männer plötzlich stoppen oder die Intensität der Berührung verändern – dabei würden sie sich in dieser Lustphase nichts sehnlicher wünschen, als genau mit dem weiterzumachen, was sie gerade in luftige Höhen getrieben hat.

Das heißt, wenn eine Frau das Feedback gibt, dass sie gleich zum Orgasmus kommen kann: Genau so weitermachen wie zuvor. Keine Pause, keine Beschleunigung. Zugegeben, so einfach ist das nicht immer, aber die Herzensdame erklärt unter Umständen auch gern, was sie sich wünscht. Kommunikation ist das A und O für ein erfülltes Liebesleben.

4. Ungeschnittene Fingernägel

Punkt vier ist ein Fehler, der leicht zu umgehen ist: ungeschnittene Fingernägel. Denn es braucht nicht die Reddit-Umfrage, um sich vorzustellen, wie sich scharfkantige Nägel in einer solch empfindlichen Region wie der Vagina anfühlen. Also: Lieber vor romantischen Stunden eine Nagelschere schnappen, damit die Frau die Berührungen voll und ganz genießen kann.

5. Gewagte Manöver? Nur nach Absprache!

Der Mann will Oralsex, genauer gesagt einen Blowjob. So weit so gut, doch die Reddit-Userinnen sind sich einig: Per Kopf-Herunter-Drücken kommt er nicht an sein Ziel! Beim Vorspiel den Kopf der Frau runter in den Lendenbereich zu drücken, kommt bei den wenigsten gut an. Die Gesprächsteilnehmerin bewerten eine solche Geste als respektlos und abtörnend. Sie wollen nicht, dass über sie bestimmt wird. Zwar haben sie nicht generell etwas gegen Oralsex einzuwenden, trotzdem wollen sie vorher gefragt werden.

Was wollen Frauen im Bett NICHT? Die 5 unbeliebtesten Praktiken
Blowjob? Nur wenn sie auch will! (© 2018 Volodymyr Tverdokhlib, Shutterstock)

Gleiches gilt auch für Analsex. Eine spezielle Sexpraktik, die ein Einverständnis voraussetzt! Nicht jede mag es, hintenrum penetriert oder auch nur berührt zu werden. Nur in einem Gespräch kann sich herausstellen, ob sie es mag und, was noch viel wichtiger ist, auch erlaubt. Einfach über den Willen des Sexualpartners zu bestimmen, ist ein absolutes No-Go!

Was außerdem nichts im Bett zu suchen hat, verraten wir hier.

Main image
Logo

Verwandte Artikel