Zeig dich, wie du bist: #Skinpositivity ist der neue Insta-Trend

Nach #bodypositivity kommt #skinpositivity! Ein Instagram-Trend, der Frauen Mut machen will. Wie und warum? Das liest du hier.

Zeig dich, wie du bist: #Skinpositivity ist der neue Insta-Trend

Unter dem Hashtag #skinpositivity posten derzeit zahlreiche Frauen Bilder von sich, die aus der Masse herausstechen. Die Social-Media-Nutzerinnen zeigen sich ungeschminkt mit Hautunreinheiten und Pickeln und sehen dabei strahlend schön aus. Ihr Ziel: Sie wollen Frauen ermutigen, zu sich zu stehen – mit allen vermeintlichen Makeln – und sich nicht hinter einer Schicht Make-up zu verstecken.

#skinpositivity ist die neue "Positivity"-Bewegung

In einer Online-Welt, in der Photoshop das liebste Instrument ist, um sich strahlend schön auf Fotos zu präsentieren, sind die vielfältigen "Positivity"-Movements eine schöne und auch wichtige Gegenbewegung. Unter dem Hashtag #bodypositivity zeigten vor einiger Zeit schon zahlreiche Frauen ihre Körper, die eben nicht rank, schlank und straff sind, wie sie in den Online-Medien immer dargestellt werden – und das tut deren Schönheit wirklich keinen Abbruch.

Jetzt kommt #skinpositivity! Etliche Userinnen lichten sich auf Social Media ungeschminkt ab. Pickel, Unreinheiten oder Akne? Kein Schönheitsmakel! Sie feiern das größte Organ, das der Mensch hat: unsere Haut. Und ja, die kann auch im Erwachsenenalter noch unrein sein.

Kendall Jenner trat den Trend los

Dass Kendall Jenner von vielen als die Auslöserin des "Positivity"-Trends gesehen wird, damit hatte das Model wohl nicht gerechnet. Als sie bei den Golden Globes erschien, wurde in den Medien vorrangig nicht von dem wunderschönen Kleid berichtet, das sie auf dem roten Teppich trug, sondern von ihrer Haut. Unter dem Make-up zeichneten sich kleine Pickel ab. Die negative Berichterstattung über ihre Hautprobleme nahmen dann Frauen zum Anlass, zu zeigen, dass Kendall Jenner nicht alleine dasteht und Akne, Unreinheiten und Co. keine Schönheitsmakel sind. #skinpositivity war geboren! Die Beauty aus der Kardashian-Familie stellte auf Twitter anschließend noch klar: "Lass dich von dem Mist niemals stoppen!"

Hier findest du zahlreiche Bilder, die Frauen jetzt unter dem Hashtag #skinpositivity posten.

Main image
Logo

Verwandte Artikel