Einsam nach Trennung: So gehst du damit richtig um

Einsam nach einer Trennung – wohl jeder hat diese Erfahrung schon einmal gemacht und sich so allein gefühlt, wie nie zuvor. Aber wie diese Einsamkeit überwinden? Indem du vor allem nicht vergisst, dir selbst treu zu bleiben.

Einsam nach Trennung: So gehst du damit richtig um

Da ist es passiert: Die Beziehung, an die du so lange geglaubt hast, ist endgültig vorbei. Nach der Trennung fühlst du dich einsam und leer, wünscht dir vielleicht, all deine Gefühle abschalten zu können. In solchen Phasen daran zu glauben, dass sich bald wieder alles zum Besseren wendet, ist unheimlich schwer. Natürlich ist dir klar: Du musst versuchen, das alles hinter dir zu lassen. Die Einsamkeit überwinden – bloß wie?

Einsam nach Trennung: Es gibt kein Geheimrezept

Auch wenn du dich derzeit noch sehr so danach sehnst, die Wahrheit ist: Es gibt kein Geheimrezept, das die Einsamkeit, die du nach einer Trennung empfindest, über Nacht in Luft auflösen kann. Jeder Fall ist unterschiedlich. Und jeder Mensch braucht seinen eigenen Weg und seine eigene Zeit, um loslassen zu können. Der Schmerz nach einer Trennung ist notwendig, um diesen Prozess umfassend zu bewältigen. Für dich nun ganz besonders wichtig: Verstelle dich nicht. Weder sollst du so tun, als wäre alles bestens. Noch brauchst du dich plötzlich in die hinterste Ecke verkriechen. Bleibe dir und deiner Art treu und akzeptiere zunächst, dass du dich im Moment schlecht fühlst. Nur so kannst du die Einsamkeit überwinden.

Einsamkeit überwinden: Lass es raus

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Aus der belastenden Phase herauszufinden, heißt im nächsten Schritt: Öffne dich, damit du dich nicht mit jedem Tag noch einsamer fühlst. Für die meisten Menschen sind es gute Freunde, denen sie sich am leichtesten anvertrauen können. Gib dir also den berühmten Ruck und lass deinen Schmerz ungefiltert bei einem Menschen heraus, der dir nahe steht. Höre deinem Freund zu. Versuche, aus jedem auch noch so verzweifelten Gespräch etwas Positives für dich mitzunehmen. Deine Freunde sagen dir, dass du mit deinen Qualitäten sicher bald wieder einen neuen Partner hast? Fange an, an solche Sätze zu glauben.

Einsam nach Trennung: Tu dir was Gutes

Wer sich nach einer Trennung einsam fühlt, will den Schmerz vergessen – und vergisst dabei zuweilen vor allem sich selbst. Dabei ist es jetzt umso wichtiger, dass du dir etwas Gutes tust,  wenn du die Gefühle von Trauer und Einsamkeit überwinden möchtest. Was genau dieses Gute ist, kann bei jedem unterschiedlich sein. Ob du dir ein neues Paar Schuhe, einen Wellness-Tag, eine ausgedehnte Partynacht, einen Spaziergang oder alles davon gönnst: Hauptsache, du vergisst für Momente deine Traurigkeit  und wirst dir wieder bewusst, wie schön das Leben sein kann. Irgendwann passiert dann alles wie von alleine: Du glaubst wieder an dich, an die Liebe – und ein neuer Partner kann gar nicht anders, als sich an deiner Seite wohlzufühlen.

Verwandte Artikel