Verliebt in zwei Männer: Entscheidungshilfen in 4 Schritten

Dich hat Amor gleich doppelt ins Herz getroffen, sprich du bist verliebt in zwei Männer? Nur die Ruhe, wir geben dir Tipps, wie du eine Entscheidung fällst.

Verliebt in zwei Männer: Entscheidungshilfen in 4 Schritten

Manche Frauen verlieben sich nie, andere trifft es doppelt und sie sitzen dann zwischen den Stühlen.  Zunächst einmal: Gratulation, verliebt zu sein, ist schließlich immer eine schöne Erfahrung. Dennoch solltest du alsbald herausfinden, wer der Auserwählte ist. Die Konsequenz einer aufgeschobenen Entscheidung wäre bitter: Entweder deine Doppelliebe fliegt auf und du verlierst womöglich beide Männer, oder du drohst unter der emotionalen Bürde zu zerbrechen.

Schritt 1: Auf Abstand gehen

Du bist verliebt in zwei Männer, triffst beide im abwechselnden Turnus und wüsstest nur zu gerne, für welchen der beiden Herzbuben du dich entscheiden sollst. Das Problem: Solange du beide weiterhin datest, wirst du den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Auf Abstand gehen lautet daher die Devise. Wenn du frei von alltäglichen Verpflichtungen und der permanenten Konfrontation mit deinem schlechten Gewissen bist, kannst du leichter klare Gedanken fassen und hoffentlich eine Entscheidung treffen. Fahre am besten gleich für ein ganzes Wochenende weg, gerne mit deiner besten Freundin im Schlepptau, die dir beratend oder als Zuhörerin zur Seite steht.

Schritt 2: Verliebt in zwei Männer – Pro- und Contra-Liste anfertigen

ellaOne hilft dir bei Verhütungspannen

Manchmal führt der Weg aus dem Labyrinth über ein visuelles Konzept oder genauer gesagt: eine Pro- und Contra-Liste. Davon kannst du mehrere anfertigen – eine mit Lover Nummer Eins, eine weitere mit Lover Nummer Zwei und wenn du magst eine dritte Liste, die deine eigenen Beziehungswünsche und -vorstellungen beinhaltet.

Schritt 3: Lebensvorstellungen fokussieren

Bei allem Liebeswahn solltest du dein eigenes Leben, deine Träume und Ziele nicht völlig außer Acht lassen. Bist du noch die Person, die du sein willst? Oder rücken deine eigenen Wünsche mit Mann X oder Y in die Ferne? Besinne dich wieder darauf, was du von dir selbst und deinem Leben erwartest und steuere darauf zu. Manchmal müssen wir auf Irrwegen schreiten, um wieder zu uns selbst zu finden – selbst wenn das heißt, sich für keinen der Männer zu entscheiden.

Schritt 4: Ehrlich sein

Erleichtere dein Herz und dein Gewissen und sprich die Dinge offen aus. Das ist schwer und vielleicht verlierst du dadurch beide Liebschaften, aber betrachte es von der anderen Perspektive: Du findest schneller eine Lösung. Außerdem liegt die Entscheidung dann nicht mehr allein bei dir. Deiner Verehrer können ebenso Herr über die Lage werden und selbstbestimmt auf dein Gefühls-Wirrwarr reagieren.

Verwandte Artikel