Wie du mit nur einem Wort angeblich jeden Streit beenden kannst

Kracht es in deiner Beziehung öfter? Dafür gibt es angeblich eine einfache Lösung: Laut einem Therapeuten reicht ein Wort aus, um einen Streit zu beenden.

Wie du mit nur einem Wort angeblich jeden Streit beenden kannst

Konflikte sind zwar unangenehm, manchmal können sie trotzdem durchaus sinnvoll sein. Leider aber nicht immer. Gelegentlich tendieren wir dazu, einfach mit verletzenden Äußerungen um uns zu werfen – und dann kann es angebracht sein, den Streit behutsam zu beenden. Das klappt laut einem berühmten Paartherapeuten kinderleicht: Du musst nur ein einziges Wort aussprechen.

Streit beenden mit einem Wort

In den USA ist Hal Runkel ein sehr angesehener Paartherapeut. Er kennt die Probleme von Paaren und weiß, wie sich Lösungen in Konflikten finden lassen. Das Problem in Streitgesprächen ist oft, dass wir über das Ziel hinausschießen. Das heißt: Wir äußern nicht das, was uns wirklich stört, sondern schmeißen mit Beleidigungen um uns, die bloß peripher etwas mit der Sache zu tun haben.

ellaOne hilft dir bei Verhütungspannen

Kommt dir das bekannt vor? Dann kannst du künftig den Streit mit nur einem Wort beenden. Hal Runkel empfiehlt, "Aua" zu sagen, wenn ein Konflikt aus dem Runder läuft.

Einfühlsamkeit ist gefragt

Das "Aua" zeigt deinem Freund, dass er einen wunden Punkt bei dir getroffen hat. Vielleicht war ihm das bis jetzt gar nicht bewusst. Indem du ihm deutlich machst, dass seine Worte dir wehtun, zeigst du deinem Partner deine Sensibilität und Verletztheit. Das wiederum weckt im besten Fall sein Mitgefühl und der Streit ist beendet. Und wer weiß, dadurch, dass du ihm deine Gefühle offenbarst, dringt ihr vielleicht zu dem Kernproblem eurer Streitigkeiten durch, versöhnt euch und könnt gezielt an einer Lösung eures Konflikts arbeiten. Offenheit und Kommunikation sind immerhin noch die wichtigsten Säulen für eine glückliche und lange Beziehung.

Main image
Logo

Verwandte Artikel