Bauchschmerzen nach dem Sex: Das sind mögliche Ursachen

Autsch! Bauchschmerzen nach dem Sex sind sehr unangenehm. Aber zum Glück sind die Ursachen meist harmlos – was dahinterstecken kann, erfährst du hier.

Bauchschmerzen nach dem Sex: Das sind mögliche Ursachen

Muskelkater sorgt für Bauchschmerzen nach dem Sex

Sport und Sex haben einiges gemeinsam: du verbrennst Kalorien, trainierst deine Ausdauer und deine Muskeln. Und wenn du es übertreibst, droht Muskelkater. Das fiese Ziepen und Zwicken am Bauch nach einer wilden Nacht kann also schlichtweg heißen, dass du deine Bauchmuskeln überbeansprucht hast. Lass es die nächsten Tage ruhiger angehen, leg dir eine Wärmflasche auf den Bauch. Dann lässt der Schmerz allmählich nach.

Viel heiße Luft: Blähungen nach dem Schäferstündchen

Die Stoßbewegungen deines Liebsten können Luft in deinen Bauch pumpen und Blähungen sowie Bauchschmerzen nach dem Sex auslösen. Das kommt recht häufig vor und fühlt sich schlimmer an, als es ist. Mit Fenchel-Anis-Kümmel-Tee kannst du den unerwünschten Gasen zu Leibe rücken. Außerdem hilft dir die gute alte Wärmflasche auch bei Blähungen, um dich zu entspannen.

Ach, du dickes Ding! Zu großer Penis verursacht Bauchschmerzen

ellaOne hilft dir bei Verhütungspannen

Ist dein Liebster von der Natur großzügig bestückt worden? Dann ist das zwar sehr eindrucksvoll, kann aber Bauchschmerzen nach dem Sex zur Folge haben. Denn stößt der Penis beim Eindringen an deinen Muttermund, sorgt das für eine Reizung, die sich anschließend schmerzhaft bemerkbar macht. Bitte deinen Schatz, dass er beim nächsten Mal etwas vorsichtiger ist.

Prost, Mahlzeit! Ein voller Magen beim Sex kann schmerzhaft enden

Nach einer üppigen Mahlzeit solltet ihr lieber eine Runde gemütlich kuscheln und mit dem Sex warten. Haben die Verdauungsorgane ihre Arbeit getan, könnt ihr es wieder so richtig krachen lassen. Vorher kann es zu Bauchschmerzen und Verdauungsbeschwerden führen, wenn ihr bei vollem Magen Höchstleistungen im Bett vollbringt.

Ständig Bauchschmerzen nach dem Sex? Besser zum Arzt

Ist das Bauchweh nach dem Sex besonders stark oder klingt es nicht von alleine wieder ab, solltest du lieber zum Frauenarzt gehen. Möglicherweise sind die Schmerzen und Krämpfe Symptome für andere Beschwerden als die hier erwähnten. Das muss zwar nicht sein, aber je eher du das überprüfen lässt, umso besser.

Verwandte Artikel