Die Pille als Lustkiller: Ein Mythos?

Die Pille gilt seit Jahren als Lustkiller. Doch ist an der Annahme wirklich was dran? US-Forscher wollten es wissen und sind der Sache auf den Grund gegangen.

Die Pille als Lustkiller: Ein Mythos?

Die Verhütungsmethode soll Einfluss auf das sexuelle Verlangen von Frauen haben. Vor allem sei die Pille ein echter Lustkiller, heißt es oft. Reine Wahrheit oder hartnäckiger Mythos? Um das endgültig zu klären, musste die Wissenschaft bemüht werden. Und die kam zu einem überraschenden Ergebnis.

Eine Frage – 900 Antworten

Amerikanische Forscher der University of Kentucky und der Indiana University hinterfragten das seit Jahrzehnten geltende Gerücht Pille = keine Lust. Sie stellten einen Fragenkatalog zusammen und interviewten 900 Frauen mit unterschiedlichen Verhütungsmethoden zu ihrem Lustempfinden.

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Das Ergebnis: Frauen, die nicht hormonell verhüten – also keine Pille, Verhütungspflaster oder -stäbchen  & Co verwenden –, verspüren ein größeres Verlangen als hormonell verhütende Frauen. Ist damit die Pille endgültig als Lustkiller bestätigt? Nicht ganz. Denn über mehr erotisches Verlangen berichteten die Frauen nur, wenn sie gleichzeitig Single waren.

Der Mythos auf dem Prüfstand

So zeigte ein anderes Resultat der Umfrage, dass Frauen, die auf die Pille setzen und einen Partner haben, mehr Lust entwickeln als Single-Frauen, die nicht hormonell verhüten. Die Aussage "Wer die Pille nimmt, hat keine Lust" ist damit grundsätzlich widerlegt.

Das doppeldeutige Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchung wirft allerdings eine weitere Frage auf. Hat die Verhütungsmethode überhaupt etwas mit dem Grad des sexuellen Verlangens zu tun? Nein, schlussfolgerten die Forscher. Denn als sie auch Faktoren wie das Alter der Frauen und die Länge der Beziehungen in die Untersuchung einbezogen, glichen sich die Aussagen an.

Nicht die Pille macht den Unterschied

Die Dauer einer Beziehung wirkt sich demnach entscheidend auf das Verlangen aus. Wenig überraschende Erkenntnis dabei: Je länger ein Paar schon zusammen ist, desto größer die Wahrscheinlichkeit, keine Lust mehr auf Sex zu haben. Damit ist die Pille aus dem Schneider und erwiesenermaßen kein Lustkiller.

Verwandte Artikel